Besser Hören in der Zell-Kaimter Kirche

Die in der Kirche des Zeller Stadtteils Kaimt installierte Induktionsschleife ist inzwischen voll funktionstüchtig. Besucher, deren Hörsystem mit einer T-Spule ausgestattet ist, haben jetzt die Möglichkeit, auf den Plätzen in den ersten sieben Reihen die ganze Messe hervorragend zu verstehen – ohne störenden Hall und Nebengeräusche. Ein willkommener Service, der durch den Einsatz von Jürgen Bolle, Hörakustikmeister und Fachgeschäftsleiter von BECKER Hörakustik, ermöglicht wurde.

Voraussetzung ist, dass die Besucher in den ersten sieben Reihen Platz nehmen und entsprechende Einstellungen an ihrem Hörsystem freigeschaltet sind. Jürgen Bolle und sein Team nehmen dies gerne kostenfrei vor und steht auch für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

(Montag bis Freitag, 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.30 Uhr, Fliehburgstraße 1a, Tel. 06542/5050)

Scroll to Top