Wie klingt Musik in Gebärdensprache?

Influencerin und BECKER-Botschafterin Cindy Klink macht Musik auf besondere Weise erlebbar

Cindy Klink, sie trägt seit ihrem 3. Lebensjahr Hörsysteme, performt erfolgreich Lieder in Gebärdensprache. Auf der Straße wird sie von den meisten jungen Menschen als ‚die von TikTok‘ erkannt, denn dort hat sie mehr als 630.000 Follower.

BECKER Hörakustik hatte die aktive Influencerin in die Fachgeschäft nach Zell, Neuwied und Koblenz für eine Mitmach-Aktion für junge Menschen bis 25 Jahre eingeladen. Musik durch Gebärdensprache fühlbar machen, das war das gemeinsame Anliegen von BECKER und Cindy Klink. Und die sympathische junge Frau, die auch BECKER-Botschafterin des guten Hörens ist, legte so richtig los.

Die Workshop-Teilnehmer waren tief beeindruck von der Gestik und Gesichtsmimik, dem Mundbild von lautlos gesprochenen Worten sowie den Wechseln in der Körperhaltung von Cindy Klink während sie zunächst zwei Songs in Gebärdensprache performte. Zugleich waren sie fasziniert, wie Rhythmus und Gefühl allein nur durch Gebärden erlebbar werden können.

Im Anschluss mussten die Teilnehmer ran. Cindy Klink erklärte und zeigte geduldig immer wieder einzelne Gebärden. Stück für Stück setzten sie gemeinsam Wort für Wort zu einem Liedtext zusammen – mit viel Freude und auch dem ein oder anderen Schweißtröpfchen.

Dieser besondere Workshop hat allen sehr gut gefallen. Ganz sicher werden sich die Teilnehmer an die ein oder andere Gebärde erinnern, wenn sie die Songs im Radio hören.

Aber sie werden sich auch daran erinnern, dass eine Hörminderung kein Grund ist, Freude und Spaß im Leben zu missen. Das hat ihnen Cindy Klink auf ihre charmante Art, ganz ohne Worte vermittelt.

Bestimmt wird Zahl der Follower nach dem Workshop steigen – für Cindy Klink und ganz sicher auch für BECKER Hörakustik.

Scroll to Top