Mi
14
Aug 2019

Audiotherapie in der Praxis: Wenn Hörgeräte nicht mehr beim Verstehen helfen

Wenn das Hören auch mit Unterstützung von gut angepassten Hörsystemen nicht mehr verbessert werden kann, kommt oft eine Versorgung mit einem Cochlea Implantat (CI) in Frage. Selbst bei völliger Taubheit können sich mit Implantaten den Betroffenen ganz neue Hörwelten erschließen. Erfahren Sie bei unserem Vortrag, wie Hörimplantate das Lebensgefühl wieder verbessern.

Referenten: Stefan Saul, Hörakustikmeister und CI- und Pädakustiker
Stefanie Versümer, Hörakustikerin
Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich vorher an: Tel: 0 26 31 / 3 18 00, E-Mail: neuwied@beckerhoerakustik.de

16:00 - 17:00 Uhr
Seminarraum BECKER Hörakustik Neuwied, Neuwied

Scroll to Top