„Mit Sicherheit gut hören“ – Expertenvortrag fand großen Anklang

„Ich bin begeistert, was diese kleinen Geräte alles können!“, so das Fazit eines Besuchers am Ende unseres Expertenvortrages am 12. August bei BECKER Hörakustik in Koblenz. Dieser fand aufgrund großer Nachfrage sogar zweimal statt.
Thorsten Ehler, Regionalmanager der Firma Signia, stellte drei moderne Hörsysteme vor und erläuterte überzeugend deren Vorteile, wie klares Sprachverstehen oder natürlicher Klang. Selbst Umgebungsgeräusche, wie Straßenlärm, Vogelgezwitscher, sogar Wind oder Regen können je nach individuellen Bedürfnissen entweder gehört oder ausgeblendet werden.
Wichtig an diesem Nachmittag war auch die Frage nach der Nutzung von Akkus oder Batterien in ihrem Hörsystem. Thomas Ehlers legte ausführlich die Vor- und Nachteile dar. Dass Akkus nicht nur leichter zu handhaben, umweltfreundlicher, sondern auch einfacher aufzuladen sind, überzeugte die Besucherinnen und Besucher.
Zum Abschluss des informativen Vortrages wurden Nutzungsmöglichkeiten wie Streaming und Smartphone, zusammen mit der Signia-App vorgestellt. Wer mit dem Smartphone telefoniert kann bereits den Anrufenden über sein Hörsystem hören, mit einem Zusatzgerät sogar ohne Smartphone telefonieren. In den nächsten sechs Monaten soll sogar eine Bluetooth-Lösung angeboten werden.
Im Anschluss an den Vortrag konnten die Teilnehmenden ihre Fragen an Thorsten Ehler stellen und sich auch miteinander austauschen.Wer die modernen Hörsysteme der Firma Signia ausprobieren möchte, kann derzeit in unseren Fachgeschäften einen „Hörgeräte-Typ-Test“ machen.
Weitere Informationen finden Sie hier
Foto: Eva Keil-Becker, GL BECKER Hörakustik, bedankt sich bei Thorsten Ehler für den informativen Vortrag mit einem Koblenzer Weinpräsent.
Scroll to Top