Marvel CI-Erstanpassung

Am Bonner Universitätsklinikum wurde die erste Marvel CI-Anpassung im Bonner Großraum erfolgreich durchgeführt. Ltd. Oberarzt Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Eichhorn und sein Team konnten unseren Kunden Herrn Hans-Peter Stein zu einem tollen Hörerfolg verhelfen. Auch wir gratulieren herzlich!

Bei der Marvel-Technologie handelt es sich um die wohl fortschrittlichste Plattform, auf welcher erstmalig Phonak Marvel Link Hörgeräte und Advanced Bionics Marvel Soundprozessoren gemeinsam basieren. Hierdurch wird eine optimale, dynamische Abstimmung zwischen CI und Hörgerät gewährleistet, welche sich in kürzester Zeit an die Geräusche in der Umgebung anpassen und die Klangqualität für den Träger revolutionieren.

Die Marvel Hörsysteme lassen sie sich mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät verbinden und ermöglichen eine exzellente Übertragung beim Telefonieren, Freisprechen und Musikhören.
Auf dem Foto zu sehen sind v.l.n.r.: Dan Hilgert-Becker (Geschäftsführer BECKER-Hörakustik), Ltd. Oberarzt Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Eichhorn (Universitätsklinikum Bonn), Hans Peter-Stein (BECKER-Kunde und CI-Träger), Nils Keil (Clinical Specialist Advanced Bionics)
Scroll to Top