„Ihr Bürgermeister hört das Gras wachsen!“ BECKER Aktion zum Welttag des Hörens am 3. März

Eine ganz besondere Aktion, um auf die Wichtigkeit des Hörens und eine gute Hörgesundheit aufmerksam zu machen: Anlässlich des Welttags des Hörens sind zahlreiche Stadt- und Verbandsbürgermeister unserer Einladung gefolgt und haben im BECKER-Fachgeschäft vor Ort einen kostenfreien Hörtest gemacht und sich anschließend beraten lassen. Und wir können versichern: Ihre Bürgermeister aus Bad Ems, Koblenz, Lahnstein, Mendig Nastätten, Oberwesel, Simmern hören „das Gras wachsen“ und haben auch weiterhin ein gutes Gehör, wenn es um Ihre Anliegen geht.

Den Auftakt zu dieser gelungenen Aktion hat der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner gemacht. Nach der Vorstellung der 66. Grußpostkarte von BECKER Hörakustik nutzte er die Gelegenheit für einen Hörtest im Koblenzer Fachgeschäft.

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen, Michael Boos, beim Hörtest mit Hörakustikmeister Sascha Werner.
Der Simmener Stadtbürgermeister Dr. Andreas Nikolay beim Hörtest mit Hörakustikmeister Sascha Werner.
Der Lahnsteiner Bürgermeister Lennart Siefert beim Hörtest mit Hörakustikmeister Frank Schmitz.
Der Mendiger Bürgermeister Hans Peter Ammel beim Hörtest mit Hörakustikmeister Michael Schnieder.
Jens Güllering, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten beim Hörtest. Getestet hat Hörakustikmeister Dirk Jennewein.
Der Stadtbürgermeister von Bad Ems, Oliver Krügel, beim Hörtest mit Hörakustikmeister Robert Dittrich.
Scroll to Top