Auf BECKER Hörakustik ist Verlass

Auf unser Familienunternehmen BECKER Hörakustik ist auch in diesen Zeiten Verlass. Im Gegensatz zu großen Hörgeräte-Filialisten (siehe FAZ-Artikel „Vermieter trauen ihren Ohren nicht“ vom 24. April 2020) nutzen wir die derzeitige Situation nicht aus, sondern, so Seniorchefin Brigitte Hilgert-Becker: Wir zahlen weiterhin unsere Miete!

Aber auch gutes Hören und Verstehen ist gerade in Corona-Zeiten besonders wichtig. In unseren 21 Fachgeschäften im nördlichen Rheinland-Pfalz und in Bonn-Bad Godesberg sorgen unsere Hörakustikerinnen und Hörakustiker weiterhin dafür, dass Menschen mit Hörminderung sich auch bei dem jetzt empfohlenen Abstand gut unterhalten und Kontakte telefonisch pflegen können. Unsere Fachgeschäfte, in denen die empfohlenen Schutzmaßnahmen sehr genau umgesetzt werden, sind geöffnet. Wer den Weg in sein Fachgeschäft derzeit nicht auf sich nehmen mag, kann Batterien und Pflegemittel telefonisch bestellen. Je nach Möglichkeit können Einstellungen bei Hörsystemen auch aus der Ferne vorgenommen werden.

Telefonische Bestellungen sind unter 0261 35050 möglich; gerne auch per Email unter koblenz@beckerhoerakustik.de

Scroll to Top